Florian Guckelsberger |||

Wie ein arabischer Comic-Künstler gegen Islamismus anzeichnet

© Suleiman Bakhit© Suleiman Bakhit

‌Suleiman Bakhit glaubt an die Kraft guter Comics.

Wäre sein Leben ein Comic, Suleiman Bakhit wäre der Held. Dabei sieht er zunächst wie ein Schurke aus: rasierter Schädel, buschige Augenbrauen und eine Narbe, die seine linke Wange spaltet. Doch dann sind da ein sanfter Händedruck, ein offenes Lächeln — und die Tatsache, dass der Jordanier Suleiman mit Comics gegen Terroristen kämpft.

Suleiman guckt nachdenklich, während er Löffel um Löffel eine gewaltige Portion Zucker in seinen Tee rührt. Kinder brauchen Vorbilder, die für das Gute kämpfen und wenn wir nicht wollen, dass sie in irgendeinen Krieg ziehen, müssen wir ihnen solche Helden anbieten.”

Aus dieser Überzeugung heraus gründete Suleiman 2006 das Comic-Studio Aranim. Der Name ist ein Kunstwort aus Arabisch und Anime: Im Stil japanischer Zeichentrickfilme entwirft Suleiman arabische Superhelden. Seine Comics heißen Princess Heart, Saladin 2050 und Element Zero. In Element Zero kämpft ein Spezialagent in bester James-Bond-Manier gegen Terroristen, in Saladin 2050 sucht der Held in einem dystopischen, abgerockten Nahen Osten nach sauberen Energiequellen. Princess Heart wagt den wohl größten Schritt: Der Orient-Klassiker 1001 Nacht wird mit weiblichen Heldinnen neu interpretiert.

… vollständige Reportage lesen

nächster Eintrag Höllenlärm und Heldenmut Wir drucken das!
neuste Einträge: Hölle auf Erden Sieben Jahre Front Krieg der Steine Auf der Spur der Drohnen Fixer im Krieg Trümmerland Die Toten von Zarzis Was für ein Frieden Die letzte Gipfelruhe Letzter Kampf gegen Kinderlähmung Atlas des Arabischen Frühlings Die militarisierte Gesellschaft Am Pranger Unter Spannung Dampfloks in Burma Der Gute ist des Guten Feind Feuer am Horizont Spuren verlorenen Lebens Heiliger Sand Im falschen Paradies Unter Bestien Reha für Dschihadisten Papiere! Insel der Seligen Die Unruhe nach dem Sturm Verblühter Yasmin Wir drucken das! Wie ein arabischer Comic-Künstler gegen Islamismus anzeichnet Höllenlärm und Heldenmut Der Anker Hier sind alle Opfer gleich