Florian Guckelsberger |||

Was ist seit dem Arabischen Frühling in Nordafrika und Nahost vor zehn Jahren passiert und wie haben die Umbrüche die Region für immer verändert? Eine Spurensuche in zehn Episoden.

Gemeinsam mit den Autorinnen und Autoren des Magazins zenith hat sich Younes Al-Amayra, Mitglied des Satirekollektivs Die Datteltäter, auf eine Spurensuche begeben. Sie nehmen die Umbrüche in Tunesien, Libyen, Syrien, Ägypten und ihren Nachbarländern unter die Lupe und sprechen mit Expertinnen und Experten sowie Akteurinnen und Akteuren, um die Entwicklungen in der Region besser zu verstehen.

Dabei beschäftigen sie sich auch mit den überregionalen Folgen — von Demokratisierung und Machtwechsel über Bürgerkriege bis hin zu Fluchtbewegungen. Die Veränderungen, die mit dem Arabischen Frühling ihren Anfang nahmen, haben tiefe Spuren hinterlassen. In zehn Episoden werden die historischen Umbrüche erfahrbar. Und es zeigt sich auch, wie stark Europa mit der arabischen Welt in Verbindung steht.

… vollständige Reportage sehen

… zum gedruckten Atlas des Arabischen Frühlings” (bpb, 2016)

nächster Eintrag Die militarisierte Gesellschaft Letzter Kampf gegen Kinderlähmung
neuste Einträge: Sieben Jahre Front Krieg der Steine Auf der Spur der Drohnen Fixer im Krieg Trümmerland Die Toten von Zarzis Was für ein Frieden Die letzte Gipfelruhe Letzter Kampf gegen Kinderlähmung Atlas des Arabischen Frühlings Die militarisierte Gesellschaft Am Pranger Unter Spannung Dampfloks in Burma Der Gute ist des Guten Feind Feuer am Horizont Spuren verlorenen Lebens Heiliger Sand Im falschen Paradies Unter Bestien Reha für Dschihadisten Papiere! Insel der Seligen Die Unruhe nach dem Sturm Verblühter Yasmin Wir drucken das! Wie ein arabischer Comic-Künstler gegen Islamismus anzeichnet Höllenlärm und Heldenmut Der Anker Hier sind alle Opfer gleich Hacking ISIS